Hochzeit im Märkischen Museum – Ines und Filipe

Ines und Filipe. A crazy celebration of love. Gäste, die des Brautpaares zu Ehren aus der ganzen Welt angereist sind. Gold. Eine fette Party. Temperaturen, bei denen man denken konnte: lieber Wettergott wir sind in Berlin, nicht in den Tropen. Thank you. Die besten, besten Freunde. Rührende Reden. Das traumhafte Brautkleid wurde wieder einmal von der fabelhaften Marie geschneidert. Und Jürgen Ferrary– – ist es zu verdanken, dass die Trauung im Märkischen Museum so herrlich leicht und fröhlich war. Und nun ab zu den Bildern!- Liebe Ines, lieber Filipe vielen Dank, dass ich Euch begleiten durfte! Ihr rockt und alles Liebe!

Brautkleid: La Petite Marie
Trauredner: Jürgen Ferrary
Make Up: Ines Schult + Friends :)
Blumen: Marsano
Ort der Trauung: Märkisches Museum Berlin
Party am Abend: Ballsaal Studio

Kompliment an den Fotograf und die „Models“, also das Brautpaar mit der ges. Gästezahl. Die Bilder sind fantastisch, sehen sehr professionell aus!
Da sieht man, welche Harmonie zwischen Fotograf und den zu fotografierenden geherrscht hat.
Auch die Farben sind sehr schön aufeinander abgestimmt, angefangen von den Brautjungfern bis zur Hochzeitstorte!
Alles Gute für das Brautpaar!
Herzliche Grüße, Ramona Marheine

Viele tolle Fotos mit kreativen Ideen dabei, gefällt mir!

Wirklich wundervolle Bilder!

Wunderschön…
Jede Beziehung zwischen zwei Lebewesen ist eine einzigartige Brücke, gebaut, um nur diese beiden zu tragen.
Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden.
Ihr habt eine tolle Brücke gebaut…
Mein Wunsch für euch:
Diese eure Brücke soll euch ewig tragen.
Liebe Grüße von Sylvia und Tibi

WOW!!! Tolle Bilder!!!

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder *

*

*