Hochzeit im Standesamt Potsdam Nadja + Marcel

Mitte April machte ich mich auf den Weg zu Nadja und Marcels Hochzeit in Potsdam. Nachdem ich in der gelben Tram Freundschaft mit einer älteren Potsdamerin geschlossen hatte und mit ihr über die Schlösser Potsdams philosophierte, ging es in das holländische Viertel, um dort Nadja zu treffen, welche im Friseursalon – „Eine Haarphilosophie“– gestylt wurde. Danach chauffierte uns „George“, dass Auto der Beiden zum Standesamt Potsdam, an dem schon der Bräutigam und die aufgeregten Gäste auf uns warteten. Das Brautpaarshooting lief wunderbar, wir hatten im vergangen Herbst beim Vorshooting bereits geübt. – Ich war so happy als ich den Jahrmarkt entdeckte und mein liebes Brautpaar sofort einem kleinen Bummel über das Stadtfest zustimmte. Die Potsdamer sind sind ein sehr, sehr nettes Völkchen, die Beiden hatten sofort viele Fans, die unbedingt in das Shooting mit eingebaut werden wollten ;D Gefeiert wurde stilvoll im- „der Hammer“– 

Herzliche Grüße und den allergrößten Dank an Nadja und Marcel und die lieben Hochzeitsgäste. Ich wünsche Euch das allerglücklichste Eheleben!

 

Ein lieber Gast hatte die Idee ein Foto von dem Brautpaar und mir zu machen, dankeschön!

Wow, die Bilder sind herzberührend! Echte Momentaufnahmen sind mir die Liebsten. Du schaffst es aber auch, dass gestellte Bilder aussehen, wie heimlich fotografierte Momente. Liebste Grüße, Lulu

Hochzeitssänger Hamburg

Sehr originelle Ideen für Bilder! Deine Fotos sehen wirklich außergewöhnlich aus.

Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Pflichtfelder *

*

*